DAS LIVE-


ASSESMENT

DAS LIVE- - ASSESMENT

Das Live-Assessment

Du bist ein zertifizierter Les Mills® Instruktor und besitzt weder Kamera noch Kameramann? Alternativ zum Video-Assessment kannst du auch an unserem Live-Assessment teilnehmen. Regelmäßig finden Termine statt, an denen du bis zu zwei deiner Les Mills Lizenzen verlängern kannst und direkt ein Ergebnis und Feedback bekommst.

Um das Live-Assessment erfolgreich zu bestehen, unterrichtest du drei Lieder aus deinem aktuellen Programm. Diese werden vom Assessor vor Ort bestimmt und auf alle Pflichtelemente hin überprüft, bewertet und parallel aufgenommen. Du erhältst noch direkt am selben Tag dein Ergebnis.

Bitte bringe die Musik, deine Choreographie, deine Scriptingnotizen und ggf. ein Abspielgerät zum Üben der Präsentationstracks mit. Außerdem bringe Freude an Bewegung mit, denn wenn du selbst nicht unterrichtest, bist du der Teilnehmer.

Das LIVE-ASSESSMENT ist nur für bereits lizenzierte Les Mills Instruktoren (als Folgeassessment) nutzbar. Eine Erstlizenzierung erfolgt ausschließlich über ein VIDEO-ASSESSMENT. Für weitere Fragen zur Ausbildung stehen wir dir hier jederzeit zur Verfügung.

Zur Erst- und Folgelizensierung

Zur Erstlizenzierung benötigen wir ein Video-Assessment. Hierbei schickst du uns innerhalb von 2 Monaten nach deinem Modul-Training ein Assessment-Video, online über unser Video-Assessment-Portal, von dir ein. Das Video enthält eine komplette Class-Performance von dir als Instruktor. Nach dem Upload wird dein Video durch einen Les Mills® Assessor bewertet. Es gibt bestimmte Pflichtübungen, die fehlerfrei präsentiert werden müssen. Wir sprechen hier von Kompetenzen in bestimmten festgelegten Pflichtelementen. Nach dem Assessment erhältst du ein ausführliches Feedback. Wenn du alle Pflichtelemente erfüllt hast, erlangst du deine Zertifizierung als offizieller Les Mills Instruktor.

Newsletter