FRAGEN UND


ANTWORTEN

FRAGEN UND - ANTWORTEN

Häufige Fragen und Antworten

Fristen: Wann sende ich mein Video ein?
Um die Lizenz für die Les Mills® Programme zu erhalten, müssen alle Instruktoren, die mit „Ready to teach“ – „Frei zum Unterrichten“ bewertet wurden, innerhalb von 2 Monaten nach dem Modul II ein Video einer selbst unterrichteten Stunde einsenden. Ist der Unterrichtsstatus „Ready to team teach“ – „Unterrichten unter Vorbehalt“ (Wir empfehlen mind. 8 Wochen im Team-Teach zu unterrichten), hat der Instruktor 4 Monate nach seinem Modul II Zeit ein Video einer alleingehaltenen Unterrichtsstunde einzureichen. 

Hier geht’s zur Checkliste für den Videodreh Assessment-Checkliste


Welche Assessment Ergebnisse gibt es?
Bestimmte Minimum-Standards müssen erfüllt werden. Wir sprechen hier von einer Kompetenz in bestimmten festgelegten Pflichtelementen. Ein Bestanden wird vergeben, wenn alle Pflichtelemente auf dem Assessmentblatt erfüllt wurden. Diese Lizenz ist 12 Monate gültig und muss jährlich verlängert werden. Ein Wiederholen wird vergeben, wenn unsere Standards in mehreren Elementen noch nicht erfüllt werden und dies die Hilfe eines Les Mills Verantwortlichen im Club erforderlich macht. Ein weiteres Video muss innerhalb von 12 Wochen nachgereicht werden.


Wie sieht der Assessmentbogen aus?
Die Bewertungsbögen sind nur noch Releasegebunden und mit einer Art „Score-Card“ versehen. Dies bedeutet, dass wir unsere einzelnen Schlüsselelemente an Hand eines Punkteschemas bewerten. Für dich heißt das mehr Feedback und eine bessere Übersicht in deinem Assessments. Jetzt we du noch arbeiten kannst. Wir arbeiten gezielt und individuell an deinem Video und freuen uns, dir konkretes Feedback zu den wechselnden Releases geben zu können.


 

Wie lange dauert die Bewertung und wie erfahre ich das Ergebnis? 
Es liegt uns sehr am Herzen dir persönliches Feedback zu geben, mit dem du einen Avtionplan zu deiner Weiterentwicklung bekommst. Dein Assessment wird nach Bearbeitung ggf. zusammen mit der Lizenzurkunde (jeweils für ein Jahr gültig)per Email an dein Referenzstudio geschickt. Daher ist es auch so wichtig, dass wir immer die richtigen Daten von dir haben. Dies geschieht nach ca. 6-12 Wochen.


Warum eine Kopie des Videos behalten? Was mache ich mit dem erhaltenen Assessment?
Um das Feedback richtig umsetzen zu können, empfehlen wir dir, das zurück erhaltene Assessment mit deinem Video zusammen durch zu arbeiten. Mache dir eigene Notizen und nutzt diese für deine Classes – so sbist du auf dem besten Wege zum weltklasse Instruktor!


Wie oft kann ich mein Video einreichen?
Wir möchten, dass du Vorbild bist. Besonders bei neuen Techniken helfen wir dir gerne. Jede Release hat andere Trainingsschwerpunkte oder gar neue Techniken – nutze deinen Selbstanalysebogen, um uns gezielt Fragen zu z.B. Techniken oder Trackzielen zukommen zu lassen. Hast du also gerade ein Assessment zurückbekommen und möchtest das Feedback gleich umsetzen und neu drehen – so kannst du uns, wenn du möchtest, auch vor Ablauf der 12 Monate einen neuen Film zukommen lassen. Nutze unser Assessment-Team um dich stetig zu verbessern.


Wie kann ich meine Lizenz noch verlängern?
Wenn du dein erstes Videoassessment bestanden hast und somit lizensierter Instruktor bist, kannst du als Lizenzverlängerung auch am AIM I (Advanced Instruktor Modul) teilnehmen und somit deine Lizenz um 12 Monate verlängern. Bist du AIM I Instruktor kannst du durch die erfolgreiche Teilnahme an AIM II um 24 Monate verlängern, oder sogar um 36 Monate, wenn du innerhalb von 6 Monaten dein Elitevideo bestehst und den Status Elite Instruktor erhältst. Die genauen Infos und Voraussetzungen, sowie Termine zum AIM I und II findest du hier.


Was kostet das Assessment?
Das Assessment des Erstlizenz-Videos ist bereits in den Kosten der Ausbildung enthalten. Ein Assessmentvideo zur Lizenzverlängerung ist für Musikabo Kunden weiter kostenfrei. Für Instruktoren ohne Musikabo berechnen wir eine Gebühr von 40,- € inkl. MwSt. je Assessment. Bei der Videoeinsendung über den Postweg fallen zusätzliche Bearbeitungsgebühren in Höhe von 20,- € an.


Du hast noch weitere Fragen zum Thema Assessment? 
Du erreichst uns telefonisch unter der Nummer 02222-9397112 oder per E-Mail unter assessment@lesmills.de